Schmeckt wie Sommer

mandarinen_marmelade…ist aber Winter

Den Geschmack unseres ersten Winters hier auf Mallorca habe ich versucht in Form von Madarinen Konfitüre einzufangen.
Im Winter werden hier die Citrusfrüchte reif. Mandarinen, Clementinen. Orangen und natürlich auch Zitronen.
Einfach köstlich aromatisch, denn hier werden reife Früchte geernet und keine noch fast grünen, die dann in den Supermarktregalen nachreifen müssen.
Und wenn man dann auch inzwischen liebe Menschen kennengelernt hat, die die dazu gehörigen Bäume in ihren Gärten oder auf ihren Fincas haben, dann hat man auch das Glück, ungespritzte reife Früchte zu bekommen. Sonst gibt es natürlich auch hier die Möglichkeit.. – Bioladen, in dem man die mallorquinischen Citrusfrüchte käuflich erwerben kann – auch lecker und hier gar nicht so teuer.
Wir haben das Glück Erwin und Britta zu kennen, die uns bei einem Besuch eine ganze Tüte Mandarinen mitgebracht haben. Mandarinen! – Nicht Clementinen oder Satsumas. In Deutschland kaum noch zu bekommen, da sie wegen der vielen Kerne recht unbeliebt sind. Wie schon gesagt viele Kerne, aber ein Aroma zum Niederknien.
Also machen wir Marmelade aus den Mandarinen und alle die mich kennen, wissen, dass ich doch etwas auf die Gesundheit achte, und vermuten richtig, dass unsere Mandarinenkonfitüre mit weniger Zucker auskommt.

Solltet ihr keine Lust zum Selberkochen haben, dann könnt ihr natürlich hier probieren kommen. Beim Frühstück oder so.

Hier das Rezept
mandarinen_konfituere

Zutaten

ca 1,5kg Bio Mandarinen mit Schale
500 gr Zucker und 15gr Pektin
oder
500 Gelierzucker 2:1

( Wir haben Pektin verwand da wir hier auf Mallorca schlecht Gelierzucker bekommen)

01Von 5-6 Mandarinen mit einem Sparschäler die Schale dünn abschneiden

02

Nun alle Mandarinen schälen und klein schneiden, dabei alle Kerne entfernen

03

400gr Zucker in einem Topf mit dem Fruchtfeisch und der Schale mischen und über Nacht ziehenlassen das verstärkt das Aroma.

04

Am nächsten Morgen den Fruchtsirup probieren und die Augen verdrehen

05

die restlichen 100gr Zucker mit dem Pektin verrühren und gut in die Masse im Kochtopf einarbeiten

06

Aufkochen und ca 3 -5 Minuten kochen lassen vom Herd nehmen pürrieren und erneut aufkochen lassen.

07

Gelierprobe machen ( eine Teelöfel der Marmelade auskühlen lassen) und gegebenenfalls noch etwas einkochenlassen.

08

In heiß ausgespülte Gläser füllen und sofort für ca. 5 Min. auf den Deckel drehen. Dann langsam auskühlen lassen

09

Genießen!

Label zum Ausschneiden und Aufkleben

marmeladen_label

2 Gedanken zu “Schmeckt wie Sommer

    • Siehste! So schnell sehen wir uns wieder. Übers Wetter schreibe ich jetzt nichts, das wäre gemein wenn ich mir das deutsche Wetter so anschaue. Ich werde mal versuchen hier zeitnah ein paar Rezepte zu veröffentlichen die wir hier gekocht haben. Dann ist die Zeit nicht solang.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s